Deutsch-dänische Kulturerbetage 2021

Das Interreg-Projekt Kurskultur2.0, einem Partnerprojekt von Blumen bauen Brücken, hält die die Dänisch-Deutschen Kulturerbetage ab.

Im Fokus steht „Die gute Kommunikation“ – und das sowohl innerhalb als auch außerhalb der Mauern unter anderem kleinerer Museen. Es wird Präsentationen geben, wie Sie Sichtbarkeit rund um Ihre Angebote schaffen und so mehr Gäste anziehen. Vorgestellt werden neueste Erkenntnisse und eine Reihe von Instrumenten, die in konkrete Initiativen in den Museen umgesetzt werden können. Auch kulturhistorische Routen und Spaziergänge in der Landschaft werden im Fokus stehen.

Hier finden Sie das Programm zu den Dänisch-Deutschen Kulturerbetagen, bei dem Sie sich für genau die Veranstaltungen und Präsentationen anmelden können, die Sie interessieren.

Die Tage des Kulturerbes finden zwischen 07.10. - 08.10.21 im Hotel des Nordens, an der Grenze zu Kruså, statt.