Wilde Gärten und all das 'Unkraut'

Lassen Sie sich inspirieren und lernen Sie etwas über wilde Gärten

Der inspirierende Abend wird organisiert von "Blumen Bauen Brücken", Aabenraa Bibliotek, der Dänischen Gartengesellschaft, der Dänischen Gesellschaft für Naturschutz und Fælles Udviklingsråd (Projekt ”Ellevilde Egne”).

Die Veranstaltung wird in dänischer Sprache abgehalten, jedoch besteht die Möglichkeit einer Simultanübersetzung aus dem Dänischen ins Deutsche, wenn dies gewünscht wird.

Rund um den Garten mit Signe Wenneberg

Signe Wenneberg, ist bekannt aus Funk und Fernsehen, Alltagsaktivistin und angesehen für ihr großes Engagement und ihre Arbeit in der Gartenwelt. Signe erzählt von ihren eigenen Gartenerfahrungen, gibt Tipps für die Gartenarbeit und Anregungen für einen nachhaltigeren Alltag von Haus- und Gartenbesitzern.

Aabenraa als "Wilde Gemeinde" von Torben Hansen

In den Jahren 2021-2022 lud der dänische Umweltminister alle 98 Gemeinden des Landes ein, sich an dem Wettbewerb um den Titel "Dänemarks wildeste Gemeinde" zu beteiligen. Torben Hansen, Biologe der Gemeinde Aabenraa, wird über die Teilnahme der Gemeinde an dem Wettbewerb sprechen und die Strategie der Gemeinde zur biologischen Vielfalt vorstellen.

Rundgang durch den Park

Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch den Genforeningparken und vorbei an der neuen Lehrtreppe mit wilden, einheimischen Pflanzen.

Zur Anmeldung: Vilde haver og alt det 'ukrudt' | Aabenraa Kommune (nemtilmeld.dk)