Die Flensburg Fjord Route

Das Grenzland mit dem Fahrrad erleben

Radwanderer können auf einer neuen grenzüberschreitenden Fahrradroute das deutsch-dänische Grenzland an der Flensburger Förde erleben. Die neue Flensburg Fjord Route verläuft in einer Rundtour über insgesamt 307 Kilometer entlang der Ostküste in Deutschland und in Dänemark und verbindet dabei die Städte Flensburg, Glücksburg, Gråsten, Aabenraa, Sønderborg und Nordborg.

Die Route ist in sechs Etappen aufgeteilt und führt durch offene Landschaften, kleine Dörfer und entlang der Flensburger Förde mit ihren wunderschönen Küstenstrecken und das hügelige Binnenland.

Die einzelnen Etappen der Flensburg Fjord Route sind zwischen 32 und 62 Kilometer lang:

Etappe 1: Aabenraa – Nordborg (44 Kilometer)

Etappe 2: Nordborg – Sønderborg (49 Kilometer)

Etappe 3: Sønderborg – Flensburg (62 Kilometer)

Etappe 4: Flensburg – Langballigau (32 Kilometer)

Etappe 5: Langballigau – Flensburg (46 Kilometer)

Etappe 6: Flensburg – Aabenraa (49 Kilometer)

Unterwegs lädt die die Flensburg Fjord Route zu Stopps an Schlössern, königlichen Gärten, Parks und anderen Sehenswürdigkeiten ein. So liegen auf der Route das Glücksburger Schloss auf der deutschen Seite der Förde, und in Südjütland das Schloss Brundlund mit seinem Kunstmuseum in Aaabenraa, das Schloss in Sønderborg und die Sommerresidenz der Königin, das Schloss in Gråsten mit seinem bekannten Küchengarten. Auf der benachbarten Insel Als können die Schlösser in Augustenborg und Nordborg besucht werden.

Die Fahrradroute selbst ist nicht ausgeschildert, sie führt aber in Teilen entlang der Ostseeroute (Østersørouten), den Heerweg (Hærvejen) auf dänischer Seite und den deutschen Ostseeküsten-Radweg. Die Fahrradroute ist im Fahrradbuch „Flensburg Fjord Route“ beschrieben.

Der ausführliche Radwanderführer mit umfangreichen Kartenmaterial hat eine praktische Ringbindung und passt in die gängigen Fahrradkartenhalter. Er ist in vier Sprachen, auf deutsch, dänisch, englisch und niederländisch, erhältlich. Das Buch ist bei den Tourismusorganisationen Flensburger Förde bzw. Destination Sønderjylland  in Flensburg, Aabenraa und Sønderborg erhältlich. Der Radwanderführer kann auch als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Flensburg Fjord Route (deutsch)

Flensburg Fjord Route (dänisch)

Flensburg Fjord Route (englisch)

Flensburg Fjord Route (niederländisch)

Die Route für Smartphone und Smartwatch

Für die Flensburg Fjord Route finden Sie hier eine GPX-Datei, die via Smartphone heruntergeladen und in Kombination mit einer navigations-App wie z.B. `komoot` genutzt werden kann. 

Tourenvorschläge für die Flensburg Fjord Route

Die Tourismusorganisationen Tourismus Agentur Flensburger Förde und Destination Sønderjylland haben vier Tourenvorschläge zur Flensburg Fjord Route ausgearbeitet. Hier können Familien mit Kindern, Kunst- und Kulturinteressierte, alle, die mehr über die wechselhafte Geschichte der Grenzregion erfahren möchten und Gartenfreunde ihre passende Rundtour finden.

Die Tourismusorganisationen haben kleine Inspirationspakete geschnürt, die jeweils für drei Tage oder bis zu einer Woche Ideenvorschläge für verschiedene Etappen der Flensburg Fjord Route und mögliche Übernachtungsorte anbieten.

Die Flyer können als PDF-Datei (DIN-A4) heruntergeladen werden:

Flensburg Fjord Route - Familien mit Kindern

Flensburg Fjord Route - Geschichte des Grenzlandes

Flensburg Fjord Route - Kunst und Kultur

Flensburg Fjord Route - Bumen und Gärten